Stark sein ohne Gewalt! Cool sein - cool bleiben! Schnupperangebot für Jungs zwischen zehn und siebzehn PDF Drucken E-Mail
Montag, den 03. März 2014 um 19:41 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Zwei Schnupperangebote zum Gewaltpräventionstraining für Jungen von zehn bis dreizehn und von vierzehn bis siebzehn Jahren bieten als Kooperationsangebot die Fachstelle Jugendarbeit des Wetteraukreises und die Jugendpflege Florstadt/Reichelsheim am 15. und 16. März an.

Weiterlesen...
 
Girls’ Day und Boys’ Day im März – Jungen und Mädchen können sich jetzt anmelden PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. März 2014 um 14:04 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Am 27. März ist es soweit – beim Girls Day entdecken Mädchen Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften. Parallel können Jungs beim Boys’ Day Berufe aus den Bereichen Pflege, Erziehung, Bildung, Gesundheit und Dienstleistung ausprobieren. Für beide geht es darum, jenseits von Rollenbildern, Berufe zu entdecken, die sie bisher vielleicht noch nicht im Blick hatten.

Weiterlesen...
 
Selbsthilfegruppe „Verlassene Eltern“ trifft sich einmal im Monat in Friedberg PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 01. März 2014 um 20:22 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Eine neue Selbsthilfegruppe möchte verlassenen Eltern die Möglichkeit geben, andere Betroffene zu finden. Die Erfahrung wenn Kinder den Kontakt abbrechen kann traumatisch sein. Der Austausch mit Menschen, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben kann den Leidensdruck etwas nehmen und neue Sichtweisen und Wege eröffnen.

Weiterlesen...
 
Gesetzentwurf zur Änderung des Hessischen Schulgesetzes - Wahlfreiheit zwischen G8 und G9 wird weiter gestärkt PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 28. Februar 2014 um 20:23 Uhr

„Mit der Einbringung des Entwurfes zur Änderung des Schulgesetzes haben die Fraktionen von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zügig und zuverlässig ihr Versprechen eingelöst, die Wahlfreiheit für Gymnasien zwischen G8 und G9 weitestmöglich auszubauen und bereits zum kommenden Schuljahr einen Wechsel für die laufenden Jahrgänge 5, 6 und 7 zu ermöglichen.

Weiterlesen...
 
Potenzielle Flächen für Windräder – Pläne liegen aus – Landrat Arnold begrüßt breite Bürgerbeteiligung PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. Februar 2014 um 13:03 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Bis zum Jahr 2050 sollen in Hessen möglichst 100 Prozent der Energieversorgung aus erneuerbaren Energien gespeist werden. Das sieht das Hessische Energiegesetz vor, das die Landesregierung auf den Weg gebracht hat. Nach deren Planungen soll der Energiebedarf von knapp 50 Terawattstunden pro Jahr zu knapp 60 Prozent aus Windkraft, 30 Prozent Bioenergie, zehn Prozent Solar und insgesamt rund zwei Prozent aus Geothermie und Wasserkraft gespeist werden.

Weiterlesen...
 
Alligator Action Farm Friedberg - Wetteraukreis bleibt bei seiner Haltung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. Februar 2014 um 17:44 Uhr

Wetteraukreis (pdw). „Wir sind nach wie vor der Auffassung, dass der Entzug der tierschutzrechtlichen Erlaubnis für den Betreiber der Alligator Action Farm in Friedberg Ockstadt gerechtfertigt ist. Deshalb werden wir Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichtes Gießen einlegen“, sagte Landrat Joachim Arnold in einer ersten Stellungnahme.

Weiterlesen...
 
Wandertag bei Kröte, Frosch und Molch PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 14. Februar 2014 um 14:14 Uhr

Zu einem Multimediavortrag über die heimischen Frösche, Kröten und Molche lädt die NABU Umweltwerkstatt Wetterau am Freitag, 21. Februar 2014 um 20 Uhr in das Alte Rathaus Assenheim (Wirtsgasse 1) ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Mit den milden Temperaturen wachen die ersten Amphibienarten aus ihrer Winterstarre wieder auf. Ihr erstes Ziel ist die Wanderung zum Laichgewässer und die Suche nach einem Partner. Dabei müssen die Erdkröten, Grasfrösche oder Teichmolche Straßen überqueren, was vielen Tieren das Leben kostet.

Weiterlesen...
 
Ausbildung zum NABU-Naturführer PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 09. Februar 2014 um 23:56 Uhr

Eine anspruchsvolle NABU-Naturführerausbildung steht 2014 auf dem Programm der NABU Umweltwerkstatt Wetterau: In sechs Modulen werden die Grundlagen des Naturschutzes und der Umweltpädagogik vermittelt: Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten sowie Naturschutzprojekte der Wetterau werden vorgestellt.

Weiterlesen...
 
Heuson-Museum sucht Erinnerungsstücke aus dem 1. Weltkrieg PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 09. Februar 2014 um 17:44 Uhr

Am 28. Juni 2014 jährt sich zum 100. Mal das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajewo und damit der Anlass für den Ausbruch des ersten Weltkriegs. Dazu soll im Heuson-Museum eine Ausstellung mit starkem Bezug zur Orts- und Regionalgeschichte gezeigt werden. Für diese Ausstellung werden Erinnerungsstücke gesucht, die bis heute erhalten geblieben sind. "Wir wollen zeigen, welche Spuren des ersten Massenvernichtungsfeldzugs in Büdingen erhalten geblieben sind", sagt Joachim Cott, der Vorsitzende des Büdinger Geschichtsvereins.

Weiterlesen...
 
Weitere Schulen in der Wetterau kehren zu G 9 zurück PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 19:42 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Der Kreisausschuss hat dieser Tage den Beschlüssen der Schulkonferenzen des Georg-Büchner-Gymnasiums Bad Vilbel, der Augustinerschule Friedberg und der Kurt-Schumacher-Schule Karben zugestimmt, mit dem Schuljahr 2014/15, beginnend mit der Jahrgangsstufe 5, wieder zur neunjährigen Gymnasialzeit zurückzukehren.

Weiterlesen...
 
Schwebezustand für die kommunalen Frauenbeauftragten beenden - GRÜNE fordern Hessisches Gleichberechtigungsgesetz vorerst zu verlängern PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 24. Oktober 2013 um 11:39 Uhr

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN plädiert angesichts der Befristung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes bis zum Jahresende dafür, dieses vorerst zu verlängern. „Wir haben uns in der Fraktion darauf verständigt, dass wir uns für eine entsprechende Verlängerung einsetzen wollen, um diesen Schwebezustand zu vermeiden. Für die Frauenbeauftragten ist es eine unzumutbare Situation, da sie zwei Monate vor dem Auslaufen des Gesetzes nicht wissen, wie es weiter gehen soll“, erklärt die frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN, Monne Lentz. Auch in den anderen Fraktionen werde über eine solche Lösung nachgedacht. Die Frankfurter Rundschau berichtete in ihrer gestrigen Ausgabe, dass sich die kommunalen Frauenbeauftragten an Sozialminister Stefan Grüttner gewandt und auf das Auslaufen des Gesetzes und den damit verbundenen Schwebezustand hingewiesen haben.

 

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 2 von 8
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Banner

Termine

Keine Termine

Wer ist online?

Wir haben 36 Gäste online

Anmeldung