Die Büdinger Saline PDF Drucken E-Mail
Dem Frosch aufs Maul geschaut
Dienstag, den 07. September 2010 um 20:54 Uhr
oder
warum in Büdingen das Salz auf der Straße liegt


In Büdingen war lang bekannt
wo salzig Wasser sich befand
das trat zutage zwischen Steinen
doch kümmerte das damals Keinen

Zwar nannte man die schöne Flur
„Am Salzborn“ und „Am Salzbach“, nur
dass dieses Salz auch wertvoll war
war dato keinem wirklich klar

Ernst Casimir der Erste doch
ließ bohren dort ein großes Loch
Salz war begehrt im ganzen Land
und das war unserem Graf bekannt

Und so hat er sich dann entschieden
aus diesem Wasser Salz zu sieden
und baute dort, ganz auf die Schnelle
eine Saline an die Stelle

Doch ging auch Feuer, Tag und Nacht
sehr viel hat es ihm nicht gebracht
zuwenig Salz in dieser Brühe
als dass sich lohne diese Mühe

Jedoch, der Graf war ein gescheiter
So grub man einfach fleißig weiter
bis sich mit Glück und auch Verstand
schließlich noch was Ergieb’ges fand

Man fuhr das Salz dann in die Stadt
weil Graf dort die Remise hat
und stapelte die Säcke auf
Da standen sie nun zum Verkauf

Ein Händler in die Stadt dann zog
der seine Kundschaft gern betrog
Er lebte gut vom weißen Gold
jedoch war ihm das Glück nicht hold

Denn eines Wintertags, schnipp-schnapp
war da ein Loch in seinen Sack
und als er durch die Gassen fuhr
da zog er eine breite Spur

Und wie nun dieser – nicht Beliebte!
das Salz so auf die Gosse siebte
da grinste mancher schadenfroh
denn Gottes Mühlen malen so

So war er Ziel von Spott und Hohn
dies ärgerte den Händler schon
Dass man nicht über ihn mehr lacht
hat er sich etwas ausgedacht

So spornte er nun Jedermann
zu ebensolchen Handeln an
Das Salz zu streuen auf die Straße
in jede Ecke, jede Gasse

So würden Hexen sie vertreiben
die könnten nämlich Salz nicht leiden
Wer Salz verstreue vor dem Haus
der sperre jedes Unglück aus

Daher wird nun zur Winterzeit
- und ganz egal, ob’s wirklich schneit
gar kräftig Salz herum gestreut
Jedoch – die Hexen gibt’s noch heut!

Der Händler hat ganz ungeniert
die Büdinger nur nasgeführt
Das Sprichwort sagt: Wer Salz verstreut
der hat es später oft bereut

01.03.2005

 
Anzeige
Anzeige

Termine

Keine Termine