Kalender „Bad Orb in historischen Ansichten 2014“ - Jeden Monat ein Stück altes Bad Orb PDF Drucken E-Mail
Geschichte allgemein
Samstag, den 05. Oktober 2013 um 15:04 Uhr

Der Kalender „Bad Orb in historischen Ansichten 2014“ zeigt eine Auswahl der schönsten handkolorierten Postkarten aus der Sammlung von Edmund Müller, dem zweiten Vorsitzenden des Bad Orber Geschichts- und Heimatvereins e.V. 12 Gesichter der Stadt zu Anfang des 20. Jahrhunderts präsentieren sich auf cremefarbenem Hintergrund. Diese Fotografien wurden in ihrer Entstehungszeit aufwändig von Hand nachkoloriert und gingen dann als Postkarten um die Welt. Die Bilder sind wichtige Zeugen der Baugeschichte der Stadt Bad Orb und laden zum Vergleich mit der heutigen Entwicklung ein. Durch die Vergrößerung können nun auch Details der Aufnahmen erkannt werden.

 

Zu sehen sind das Wilhelminenhaus und der Park der Kinderheilanstalt, der Gradierbau, das Kurhaus, die Philippsquelle, das Hotel Adler und die Villa Germania, der Quellenring und Motive aus Alt-Orb, u. a. das Henkershaus und das Tor.

Der Kalender ist daher ein ideales Geschenk für alle Freunde der Kurstadt.


Bad Orb in historischen Ansichten - Kalender 2014 DIN A4 - Wandkalender 9,90 €

(zzgl. 2,50 € Versandpauschale pro Bestellung, unabhängig von der bestellten Menge)

 

Sie erhalten ihn in der Spessart-Buchhandlung Bad Orb oder bei der Geschichtswerkstatt Büdingen.

 

Joachim Cott
Am Wildenstein 11
63654 Büdingen
Tel. 06042-952334
www.geschichtswerkstatt-buedingen.de
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 
Anzeige
Anzeige

Termine

Keine Termine