Neue Tagesmütter und Tagesväter gesucht PDF Drucken E-Mail
Soziales
Donnerstag, den 06. März 2014 um 18:44 Uhr

Wetteraukreis (pdw). „Kindertagespflege ist ein gleichrangiges Betreuungsangebot zu Kindertageseinrichtungen und eine wichtige Säule im System Kindertagesbetreuung“, sagt Jugenddezernent Helmut Betschel-Pflügel. Der Wetteraukreis unterstützt die Kindertagespflege und bildet neue Tagesmütter und Tagesväter kostenfrei aus. Der nächste Kurs zur Grundqualifizierung beginnt am 6. Mai.

 

Die 160 Unterrichtseinheiten umfassende Grundqualifizierung startet am 6. Mai und findet bei der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Wetterau in Bad Nauheim statt. Sie bereitet auf die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Tagesmutter vor. Der Kurs vermittelt unter anderem pädagogische und psychologische Grundlagen, setzt sich aber auch mit den rechtlichen und finanziellen Aspekten der Tätigkeit auseinander. Themen sind zum Beispiel: Förderung von Kindern im Alltag, Zusammenarbeit mit Eltern gestalten, Tagesmuttertätigkeit und Familienalltag managen.

 

Voraussetzung für die verantwortungsvolle Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater ist Freude am Umgang mit Kindern, die Entwicklung von Kindern begleiten wollen, Eltern in deren Erziehungsaufgabe unterstützen wollen, die Offenheit zur Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Kindertagespflege ist auch eine Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren, denn die Tageskinder werden in den eigenen Räumen betreut. Tagespflege eignet sich zwar besonders gut für kleine Kinder, bietet sich aber auch als ergänzende Betreuung für ältere an.

 

Fragen und Anmeldung zur nächsten Grundqualifizierung beim Fachdienst Jugendhilfe des Wetteraukreises, Friedberg, Fachstelle Familienförderung, Marlies Krell-Moder, Telefon: 06031/83-3334 oder Silke Wöll, Telefon: 06031/83-3324.

 

 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Banner

Termine

Keine Termine