Soziales
Weitere Schulen in der Wetterau kehren zu G 9 zurück PDF Drucken E-Mail
Soziales
Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 19:42 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Der Kreisausschuss hat dieser Tage den Beschlüssen der Schulkonferenzen des Georg-Büchner-Gymnasiums Bad Vilbel, der Augustinerschule Friedberg und der Kurt-Schumacher-Schule Karben zugestimmt, mit dem Schuljahr 2014/15, beginnend mit der Jahrgangsstufe 5, wieder zur neunjährigen Gymnasialzeit zurückzukehren.

Weiterlesen...
 
Schwebezustand für die kommunalen Frauenbeauftragten beenden - GRÜNE fordern Hessisches Gleichberechtigungsgesetz vorerst zu verlängern PDF Drucken E-Mail
Soziales
Donnerstag, den 24. Oktober 2013 um 11:39 Uhr

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN plädiert angesichts der Befristung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes bis zum Jahresende dafür, dieses vorerst zu verlängern. „Wir haben uns in der Fraktion darauf verständigt, dass wir uns für eine entsprechende Verlängerung einsetzen wollen, um diesen Schwebezustand zu vermeiden. Für die Frauenbeauftragten ist es eine unzumutbare Situation, da sie zwei Monate vor dem Auslaufen des Gesetzes nicht wissen, wie es weiter gehen soll“, erklärt die frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN, Monne Lentz. Auch in den anderen Fraktionen werde über eine solche Lösung nachgedacht. Die Frankfurter Rundschau berichtete in ihrer gestrigen Ausgabe, dass sich die kommunalen Frauenbeauftragten an Sozialminister Stefan Grüttner gewandt und auf das Auslaufen des Gesetzes und den damit verbundenen Schwebezustand hingewiesen haben.

 

Weiterlesen...
 
Kommunen steht das Wasser bis zum Hals: Bund und Länder in der Pflicht PDF Drucken E-Mail
Soziales
Dienstag, den 20. August 2013 um 12:45 Uhr

Zum Kommunalen Finanzreport 2013 der Bertelsmann Stiftung erklärt Britta Haßelmann, Sprecherin der Bundes-Grünen für Kommunalpolitik: Das Ergebnis des Kommunalen Finanzreports 2013 bestätigt: Die kommunale Familie entwickelt sich immer mehr zu einer Zweiklassengesellschaft. Große strukturelle Unterschiede zwischen den Bundesländern sind verantwortlich für die höchst ungleiche Verteilung der kommunalen Verschuldung von etwa 130 Milliarden Euro und des Investitionsstaus von 128 Milliarden Euro.

Weiterlesen...
 
Betschel-Pflügel: “Land muss freie Schulwahl bei Schülerbeförderung ermöglichen!“ PDF Drucken E-Mail
Soziales
Sonntag, den 18. August 2013 um 12:38 Uhr

Wetteraukreis (pdw). „Die Diskussion um die Beförderung Büdinger Kinder zur Gesamtschule Konradsdorf offenbart die Mängel der hessischen Schulgesetzgebung“, erklärte der Wetterauer Schuldezernent Helmut Betschel-Pflügel und fordert: „Die allgemein gewünschte freie Schulwahl muss auch hinsichtlich der Schülerbeförderung greifen, sonst läuft sie ins Leere. Weiter muss das Land die finanziellen Folgen ihrer Regelung zu G8- und G9-Gymnasien tragen.“

Weiterlesen...
 
Beitragsrechner für die Kindertagespflege PDF Drucken E-Mail
Soziales
Donnerstag, den 13. Juni 2013 um 17:19 Uhr

Wetteraukreis (pdw). Der Fachbereich Jugend und Soziales bietet im Internet einen neuen Service an. „Eltern, die für ihre Kinder einen Kindertagespflegeplatz für unter Dreijährige suchen, können so ihren monatlichen Kostenbeitrag selbst vorausberechnen“, teilt Sozialdezernent Helmut Betschel-Pflügel mit.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 14
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Banner

Termine

Keine Termine